Unsere Jugend beim GillerbergsportfstViele Sportangebote am Tag des Sports 2019Foto von unserer Nordic-Walking-GruppeBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktion des LSB #trotzdem Sport

Anfang Dezember wurde ich auf ein Inserat des LSB aufmerksam. Da wurde für die Kampagne „ #trotzdemSPORT Vereinswettbewerb in NRW“ geworben. Dort stand, dass wir gerade jetzt in der durch Corona bedingten schwierigen Situation trotzdem Sport treiben sollen. Es wurde vorgeschlagen, dass jeder Verein mindestens ein Team mit jeweils 10 Sportlern zusammenstellen kann, um jeder für sich, aber doch gemeinsam im Team Sport zu treiben. Der Gedanke gefiel mir, und so hatte ich schwupp die wupp 9 andere Mitstreiter gefunden. Wir mussten uns dann eine App auf´s Handy laden, mit der wir ab dem 15.12.2020 unterwegs waren beim Radfahren, Joggen, Walken und Bodyweight Training. Für jede absolvierte Sporteinheit sammelte von jetzt an jede/r von uns Punkte und Minuten. Folgende Vereinsmitglieder sind mit am Start:

 

Kerstin Kretzschmar-Arend

Petra Reinschmidt

Petra Gräf

Monika Schmiedecke

Tanja Kokorin

Björn Reschke

Reinhard, Florian und Naime Becker, also die komplette Familie

Sabine Kaulen

 

500 Teams sind mit uns an den Start gegangen! Auch wenn wir unsere Mitstreiter*innen nicht direkt sehen können, in ganz NRW sind sie verteilt und sammeln ebenso fleißig Punkte und Sportstunden wie wir auch.

 

Der Teamgedanke begleitet jede/n einzelnen von uns bei jeder Trainingseinheit und ich muss sagen, das ist ein tolles Gefühl. Auch wenn wir gerade nicht den gewohnten Sportstunden im Verein nachgehen können, so macht es unheimlich viel Spaß, so oft wie möglich mit den anderen im Team über die App zu trainieren. Wir sehen täglich, wie unser Punktekonto nach oben geht und freuen uns nebenbei über unsere stetig besser werdende Fitness.

 

Dieser Vereinswettbewerb schafft es, unserem Alltag trotz Corona positive sportliche Momente zu liefern. Man denkt bei jedem Training darüber nach, wie wertvoll es ist, unserem Verein anzugehören und freut sich in diesen Zeiten ohne Ende auf ein Wiedersehen mit den Sportkameraden, wenn wir die Pandemie endlich überstanden haben. Von uns daher ein fettes „Dankeschön“ für diese Aktion!

 

Sabine Kaulen

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 14. Januar 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen